Schwingungen von Christof Schläger mit drei Klanginseln, Betonpumpenballett und Schrottgerassel

Schleuse Wanne-Ost Die Mitwirkenden des Balletts Mobile Klanginsel Kohlenvorrat Klanginsel 1 Betonpumpenballett Klanginsel 2 Rauch auf dem Wasser Schwingungen Schrottgerassel Funkenpumpenballett Lichter Klanginsel 1 Ruhe

Das Event fand am 1. Oktober 2010 an der Schleuse Wanne-Ost am Rhein-Herne-Kanal statt.
Die erste Klanginsel befand sich auf dem Nordufer des Kanals, wo auch das Publikum stand, die zweite genau gegenüber, die dritte bewegte sich auf Gleisen von hier nach da.
Sieben Betonpumpen tanzten dazu in gemächlicher Art nach einer Choreographie von Marjon Smit und Seta Guetsoyan. Zwei Schrottkräne haben zu gegebener Zeit Weißbleche rasseln lassen.
Die Instrumente auf den Klanginseln sind alle druckluftbetrieben und durch Computer steuerbar bzw. spielbar, also so ähnlich wie bei einer Kirmesorgel, nur größer und lauter. Christof Schläger ist nicht nur der Komponist sondern auch der Instrumentenbauer und -erfinder.

Hier sind nicht alle Fotos zu sehen, die es im Großformat gibt.
Also: Eins anklicken und dann mit den Pfeiltasten weiterblättern!
ACHTUNG: Bei einigen Bildern gibt's auch was zu hören!